Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse der Website von AVANEVO AG ist https://avanevo.com, die Adresse unserer Firma ist im Impressum enthalten.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, speichern wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, ausserdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus Ihrer E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen benutzen. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Ihr Kommentar freigegeben wurde, ist ein eingegebenes Profilbild öffentlich im Kontext Ihres Kommentars sichtbar sein.

Medien, Kontaktformulare

Keine.

Newsletter

Bei einer Anmeldung zum Newsletter werden die eingegebenen Daten, d.h. Vorname, Nachname und Mail Adresse, sowie zusätzlich das Eingabedatum gespeichert.

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website schreiben, ist das eine Einwilligung, Ihren Namen und Ihre Mail-Adresse in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Kommentar schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr gespeichert.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihre Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Mit wem wir Ihre Daten teilen und welche Analysedienste wir nutzen

Wir nutzen auf der AVANEVO Website keine Tracking-Dienste und wir teilen grundsätzlich keine Daten mit Dritten, mit Ausnahme von Daten, die über Dienstleistungen auf der Website erfasst werden. Die Dienstleistungen betreffen ausschliesslich die Newsletter-Ameldung.

Die erwähnten eingebetteten Video-Inhalte sind ausschliesslich von YouTube oder Vimeo. Wir teilen keine Daten mit diesen Unternehmen, welche über die Nutzung der Inhalte hinausgehen (wie wenn Sie dieses Video auf der Website anschauen).

Unser Hostinganbieter Hostpoint AG speichert ein minimales Set an personenbezogenen Daten der Website-Aufrufe, wie Zeitpunkt und Land des Website-Aufrufes. Wir haben keinen direkten Zugang zu diesen Daten, ausser dass wir die Auswertungen und Analysen einsehen können.

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und schneller freigeben.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn Sie sich in den Mailing Newsletter eingetragen haben oder Kommentare geschrieben haben, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir Ihre Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Weitere Informationen

Wie wir Ihre Daten schützen

Wir schützen Ihre Daten grundsätzlich immer, indem wir Sicherheitsvorkehrungen nach dem aktuellsten Stand der Technik treffen, inklusive einem umfassenden Passwort Management Konzept für sämtliche Unternehmens-Daten.

Welche Massnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Sollte trotz allen Sicherheitsvorkehrungen eine Datenschutzverletzung eintreffen, werden wir die betroffenen Personen oder Organisationen innerhalb von 72 Stunden nach Feststellung der Datenschutzverletzung informieren.

Von welchen Drittanbietern wir Daten erhalten

Wir erhalten ausser von den bereits genannten Drittanbietern keine Daten.

Welche automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung wir mit Benutzerdaten durchführen

Keine.